Coronavirus

 20.03.2020

 

 

Information zum Verhalten unserer Kaminfeger und Kaminfegerinnen während der aktuellen Situation aufgrund des Corona-Virus

 

Geschätzte Kunden

 

Zunächst einmal ein grosses DANKE für Ihr Vertrauen zu unserer Arbeit.

 

In der jetzigen Zeit, in der die gesamte Schweiz wenig Halt verspürt und Verunsicherung in der Bevölkerung herrscht, können unsere Kaminfeger und Kaminfegerinnen zeigen, dass sie sich nach wie vor der Gesellschaft annehmen.

 

Nachfolgend informieren wir Sie, wie wir uns gegenüber unseren Kunden verhalten.

 

  • Wir desinfizieren bereits beim Ausstieg aus dem Auto unsere Hände.  

 

  • Nach dem Desinfizieren tragen wir Handschuhe.

 

  • Die Begrüssung erfolgt auf Abstand und ohne Berührung.

 

  • Asche und Russ-Rückstände packen wir ein und nehmen sie mit.

 

  • Heizungen- sowie Ofen-Teile werden gereinigt. Die Kundschaft soll
    keine Angst haben, nach unserem Besuch die Anlage zu bedienen.

 

  • Wenn möglich, stellen wir Rechnung und verzichten auf Barzahlungen.(Bargeld = Paradies für Bakterien und Viren)

 

  • Zum Abschied informieren wir Sie über Ihre Feuerung.
    Dabei halten wir den nötigen Abstand ein und verabschieden uns wieder ohne Berührung.

Absage durch Kundschaft

Wenn sie zu einer Risikogruppe gehören, informieren Sie uns rechtzeitig. Wir finden sicher eine Lösung, die für alle Beteiligten befriedigend ist.

 

Notfälle

Heizungen können unverhofft ausfallen. Für Notfälle stehen wir Ihnen gerne bei.